NACHHALTIGKEIT

Motor für eine bessere Welt.

Wir investieren in die Zukunft.

Wir begreifen die Herausforderungen der Gegenwart als Chance, eine immer nachhaltigere Zukunft zu gestalten. Diese basiert auf einem neuen Geschäftsmodell, das in der Lage ist, in ökologischer, sozialer und wirtschaftlich-finanzieller Hinsicht Werte zu schaffen und gemeinsam mit dem sozialen und territorialen System, in das es eingebettet ist, zu wachsen.

Umweltschutz, Verbesserung des Humankapitals und Unternehmensethik

Mit dem Ziel, unsere wirtschaftlichen, sozialen und ökologischen Leistungen zu überprüfen und Verbesserungsmöglichkeiten im Bereich der Nachhaltigkeit zu definieren, haben wir einen strukturierten Prozess zur Integration der Themen ESG (Environmental, Social, Governance) in unsere Unternehmensstrategie in die Wege geleitet. Gleichzeitig verpflichten wir uns zu Berichterstattung und Transparenz.
Wir setzen uns für die kontinuierliche Verbesserung des Humankapitals ein, indem wir hohe Standards für das Wohlbefinden, die Ausbildung, die Sicherheit und die Gesundheit am Arbeitsplatz gewährleisten. Gleichzeitig richten wir unsere Bemühungen auf den Schutz der Umwelt aus, indem wir die CO₂-Emissionen genauer messen und reduzieren, Produkte und Prozesse auch im Hinblick auf die Kreislaufwirtschaft überprüfen und den Energieverbrauch minimieren.

Unsere Highlights

Unsere Sustainable Development Goals (SDGs)

In Übereinstimmung mit der Agenda 2030 haben wir sechs globale Ziele für die nachhaltige Entwicklung (Sustainable Development Goals, SDGs) ausgewählt, für die wir uns während des gesamten Zyklus unseres Geschäftsplans kontinuierlich und aktiv einsetzen werden.

  • Ziel 3 – Gesundheit und Wohlergehen
  • Ziel 7 – Bezahlbare und saubere Energie
  • Ziel 8 – Menschenwürdige Arbeit und Wirtschaftswachstum
  • Ziel 9 – Industrie, Innovation und Infrastruktur
  • Ziel 12 – Nachhaltige/r Konsum und Produktion
  • Ziel 17 – Partnerschaften zur Erreichung der Ziele

Unser Engagement für eine nachhaltige Entwicklung

Der Weg, der zur Erstellung des Nachhaltigkeitsberichts führte, umfasste alle Bereiche des Unternehmens und bezog alle wichtigen, auch internationalen, Stakeholder-Kategorien unmittelbar in einen neuen Stakeholder-Engagement-Ansatz ein. Durch diesen konnten die für die Cramaro Group wesentlichen Themen, die zu ergreifenden Maßnahmen und die zu überwachenden und in die Berichterstattung aufzunehmenden Indikatoren identifiziert werden.

Nachhaltigkeitsbericht 2021

Laden Sie den vollständigen Bericht herunter und sehen Sie sich die ESG-Leistungen und die zukünftigen Ziele der Gruppe an.